das erste Portrait + Photoshop

christina_am_wasser

Mein erstes Portraitbild, hooray! Eigentlich nicht als solches geplant, da spontan während eines Ausflugs mit meiner Freundin entstanden. Geblitzt habe ich auch nur provisorisch mit dem kamerainternen Blitz. Jedoch hebt sich das Gesicht somit stärker vom dunklen Hintergrund ab – in der extremen Bearbeitung ein guter Effekt. Im Original jedoch absoluter Mist. Jedoch ein Beispiel dafür, wie sich mit Photoshop auch verblitzte Spontanaufnahmen retten lassen.

Durch die dunkle Farbgebung und die Tannen, die sich im dahinerliegenden See spiegeln, hat das Ganze etwas düsteres bekommen. Mir gefällt’s ganz gut fürs erste Mal! 🙂

Da Portraits sicherlich in der Unterzahl bleiben werden, werde ich keine eigene Kategorie dafür einrichten und das Bild unter „Sonstiges“ verorten.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.