schräge Vögel

Ebenfalls ein paar gefiederte Gesellen, aus dem Wildgehege Nöttlerberg in Saerbeck, bei Ibbenbüren. Überwiegend 600mm, bei f/6.3, ISO-1250 und 1/800s.

Ziegengeburt im Wildfreigehege Nöttlerberg

Eigentlich sollte es mich gestern schon ins Wildfreigehege ins benachbarte Münsterland führen, doch stand ich gestern vor verschlossenen Toren: „Montag Ruhetag!“. Eigentlich ein perfektes Timing, denn so entschloss ich mich, den gestrigen Besuch am heutigen Dienstag nachzuholen. Ein Glücksgriff: Denn ich durfte die Geburt zweier Zicklein live und hautnah beobachten. Da Mama Ziege sich in den dunklen Stall zurückzog, musste ich wohl oder übel ISO-Werte...

zunehmender Februarmond

Das wohl meistfotografierteste Motiv, welches sich nicht auf diesem Planeten befindet: Der Mond. Ein 100% Crop bei 600mm • f/11 • 1/500s • ISO 500. Im Nachgang betrachtet sind dies etwas unkonventionelle Werte. Mit weiter geöffneter Blende und niedrigerem ISO-Wert hätte es auch geklappt, aber irgendwie habe ich dieses Mal gar nicht drauf geachtet und war mit meinen Augen zu sehr am Mond, statt auf...

Spatzen im Haselstrauch

Von meinem Schlafzimmerfenster habe ich eine gute Sicht auf jede Menge Natur. Zwar wohne ich hier in einem relativ normalen Häuserblock mitten in Osnabrück, doch liegt im Innern dieses Blocks ein riesiger Hof von der Fläche mehrerer Fussballfelder. Auf diesem Hof liegen ausschließlich Gärten und Wiesen. Ideale Bedingungen, um die Tiere zu beobachten. Neben der bölkenden Schafherde, die auf der großen Wiese in der Mitte...

Auf den Spuren der Alpakas..

Durch Zufall fand ich im Netz Informationen über eine Alpakafarm im benachbarten Münsterland, genauer: bei Ladbergen, die das Ziel meiner heutigen Tour darstellen sollte. Angefixt durch ein zuckersüßes Video eines Alpakas, das ich die Tage im Netz fand, hat sich in den letzten Tagen bei mit eine regelrechte Euphorie gebildet. Ich musste diese handlichen Minikamele endlich mal in natura sehen! Wie ich gestern schon anmerkte,...

Osnabrooklyn – unsortiert.

In den letzten Monaten knipste ich eher etwas ziellos umher. Durch den Umzug nach Osnabrück musste ich mich in der unbekannten Stadt erstmal zurechtfinden und mich langsam an die Gegebenheiten hier herantasten. Als fotografische Kulisse unterscheidet sich Osnabrück vom Ruhrgebiet natürlich ungemein. Ich gestehe: Ich vermisse meine Zechen, genauer: Mein Weltkulturerbe. Denn Zechen gibt es in Osnabrück interessanterweise auch. Aber hier hat alles einen etwas...

Back in Business

Nach etwas Bastelei am Backend der Webseite, funktioniert diese wieder halbwegs nach meinen Vorstellungen. Seit August – nachdem WordPress eine verschlimmbesserte Version von JetPack veröffentlichte – kam hier leider so gut wie alles zum Erliegen. Schade! Da ich jedoch im September Umzog, mein Studium begann und den Kopf für andere, wichtigere Dinge brauchte, kamen Fotografie und meine Webseiten lange Zeit viel zu kurz. Mittlerweile habe...

Auf der Titelseite: ein Ritterschlag für den Kamerabediener

Voller Stolz und Freude kann ich verkünden, dass es eine meiner Fotografien auf die Titelseite eines Magazins geschafft hat! Als Lokalpatriot, der seine Motive oft an typischen Orten findet, bin ich im Ruhrgebiet häufig auf Halden und Industriebrachen unterwegs. Eine meiner Lieblingshalden ist die Halde Rheinelbe, deren Gipfel eine markante Betonskulptur ziert. Da die Halde in direkter Nähe liegt, führt es mich manchmal zu diesem...

Urbex: Besuch auf Zeche Westerholt

Huch, ein Lostplace mit Namensnennung? Im vorletzten Absatz gibt’s Aufklärung! Die Zeche Westerholt zwischen Gelsenkirchen und Herten, ist seit ihrer Stillegung im Jahr 2009 dem Verfall ausgeliefert. Im Gegensatz zu vielen anderen Zechen, wurde hier noch nicht mit dem Rückbau begonnen. Trotz der langen Leerlaufphase, ist das Gelände einem ständigen Wandel unterworfen und weiterhin in Benutzung – wenn auch nicht mehr als Steinkohlebergwerk. Ein Blockheizkraftwerk,...

Fehlfunktionen der Webseite nach Updates

Nach einigen automatischen Updates der WordPress-Software, entstanden einige Probleme mit den verwendeten Addons. Dadurch funktionieren momentan einige Dinge auf der Seite nicht wie gewohnt. Die Ladezeiten sind länger als sonst, einige Darstellungsprobleme in den Menüs, sowie Probleme mit dem Anzeigen von Feeds und Galerien sind darauf zurück zu führen. Als Workaround deaktivierte ich einige Addons, wodurch die Seite nun zumindest wieder nutzbar erscheint. Jedoch mit...