bd-foto.de Blog

Robust und Standfest: Kamerastativ Cullmann Revomax 535M RW30

Lange schon war ich auf der Suche nach einem Nachfolger für mein wackeliges Alpha 2800 von Cullmann. Ein Plastikbomber, der unter vielen Namen im Handel erhältlich ist, jedoch als Einsteigerstativ zu solchen Zwecken gute Dienste leistete. Doch spätestens, als ich in diesem Jahr in die einstellige Canon EOS-Klasse gewechselt bin und meinen Objektivpark um mein erstes L-Objektiv erweiterte, war mir das Alpha 2800 zum einen...

Streetart: Häkelfahrrad

Canon EOS 7D Mark 2 • Canon EF 70-200mm f/4 L f/4 • 1/250Sek • ISO-400 • 200mm Mittlerweile findet man weltweit Orte, an denen Menschen die Welt ein kleines Bisschen bunter machen wollen und der Tristesse den Protest erklären. Das Mittel der Wahl: Wolle! Ob umhäkelte Laternen und Ampeln, Schals für Bäume, oder eben das Ganzkörperkondom aus Wolle für das abgestellte Hollandrad. Diese eigensinnige,...

Praxistest: Foto auf Schiefertafel von Print Weilburg (sponsored)

Druckanbieter und Onlinedruckereien gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Neben den großen, die mittlerweile auch in den vorabendlichen Werbeblöcken auf diversen Privatsendern in Erscheinung treten, gibt es jedoch auch kleine Betriebe, die dem geneigten Hobbyfotografen mit Dienstleitungen rund ums Thema Fotodruck zur Verfügung stehen. Einer von ihnen ist Print Weilburg. Ein Anbieter, den ich in diesem Artikel genauer vorstellen möchte. “Wir machen mehr aus...

Hüttenwerke und Fotografie – ein Ding der Unmöglichkeit?

Nach meiner Anfrage bei Thyssen-Krupp Stahl, in der ich fragte ob und wie man die Möglichkeit bekommt, einen Hochofenabstich oder das Schlackekippen zu fotografieren, wurde ich lediglich auf eine Tour mit ABSOLUTEM FOTOVERBOT hingewiesen. Ähnliches erfuhr ich von Fotokollegen, die andere Betriebe im Ruhrgebiet anschrieben und ähnliche Antworten erhielten. Gut, nun muss man TKS (und den anderen) zugute halten, dass sie immerhin interessierte Besucher ins...

Katzenportrait: Lilly im Profil

Eine spannende Technik zur Gestaltung von Aufnahmen ist es, Motive von der Seite zu blitzen, wenn hinter diesen Motiven ausreichend Platz ist. Der Platz ist nötig, um das abprallende Blitzlicht zu absorbieren. Durch diese Anordnung wird das Motiv vom Hintergrund quasi freigestellt und schwebt in einem dunklen Raum. Verstärkt wird der Effekt durch anschließende Schwarz/Weiß-Umwandlung und ein ausgewogenes Spiel mit den Helligkeits- und Kontrastreglern. Das...

der Klassiker in weiß: Canon EF 70-200mm 1:4 L USM

Die weißen Objektive der L-Serie von Canon sind legendär. In den alltäglichen Abendnachrichten sieht man die weißen Objektive regelmäßig. Sie sind der Inbegriff des Blitzlichtgewitters bei Pressekonferenzen, Sportveranstaltungen, Gerichtsprozessen sowie nennenswerten Geschehnissen der Weltgeschichte und stehen für Qualität und Ausdauer. Eigentlich hatte ich das EF 70-200mm 1:4 L USM gar nicht mehr auf meinem Schirm. Im Gegenteil: fehlender Bildstabilisator und eine Blende von f/4 machten...

Tabletop: Pasta & Pizza

Fotografieren spielt sich  zu dieser Jahreszeit in den Abendstunden hauptsächlich im Bereich der Langzeitbelichtung oder Tabletop ab. Letzteres ist auch die Variante, wenn das Wetter nicht unbedingt mitspielt. Bei der Tabletopfotografie wird ein Tisch zum Fotostudio im Miniaturformat. Durch die beschränkte Größe eignet sich diese Variante natürlich nur für kleinere Objekte – wie eben: Pastazange und Pizzaschneider. Durch den entfesselten Blitz, der schräg von links...

Geschenkideen für Fotofreunde

Bis Weihnachten sind es zwar noch sechs Wochen, doch wer sich Stress bei der Wahl der Geschenke ersparen möchte, fängt besser jetzt schon mit den Planungen an. Schöne Geschenke sind die, die sich natürlich mit den Interessen des Beschenkten in Einklang bringen lassen. Wer braucht schon einen Messerblock, wenn die einzigen Kochkünste darin bestehen, Fertigprodukte aufzuwärmen? Fotofreaks machen es einem zum Glück meist recht einfach,...

Netzfund: Canon EOS 30 mit dem Wasserstrahlschneider zerteilt

Videos in denen die absurdesten Dinge von extrem starken Hydraulikpressen zerstampft werden, sind mittlerweile schwer im Trend und polarisieren die Videoportale. Kontrollierte Zerstörungswut mit schier unvorstellbaren Kräften faszinieren die Menschen auf vielerlei Ebenen. Einen anderen Weg lässt sich jedoch mit dem Wasserstrahlschneider einschlagen. Hier wird pure Kraft nicht zum blinden Zerstören genutzt, sondern um einen Einblick zu gewinnen, der einem unter anderen Umständen verwehrt bleibt....

Supermond 2016 und Objektivvergleich

Lange wurde er angekündigt; Ein Spektakel, das zuletzt vor 70 Jahren am Himmel zu sehen war und erst in 18 Jahren wiederkommt: der Supermond. Doch Hand auf’s Herz: gibt’s nicht jedes Jahr ähnliche Meldungen von Konstellationen, bei denen der Mond der Erde besonders nahe kommt? Erst vor kurzer Zeit gab es den Blutmond, der durch seine rote Farbgebung wohl auch zu den eher seltenen Phänomenen...