bd-foto.de Blog

Herbstmorgen auf Schloss Clemenswerth

Das Schloss Clemenswerth ist ein für Clemens August I. von Bayern errichteter Jagdsitz in der Nähe des emsländischen Sögel. Die aus einem zentralen Hauptschloss und acht Pavillons bestehende Anlage gehört zu den Hauptwerken des westfälisch geprägten Barock. Das Jagdschloss und seine Nebengebäude sind für Besucher zugänglich und beherbergen das Emslandmuseum Schloss Clemenswerth. (Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Schloss_Clemenswerth) F/5.6 • 1/200 Sek • ISO-320 • 85mm

Anzahl der Auslösungen von Canon DSLR ermitteln

Kameras, oder vielmehr der Verschluss, haben eine beschränkte Lebenszeit. Durch die ständigen Bewegungen im Millisekundenbereich, ist der Verschlussvorhang ein Verschleißteil mit endlicher Lebensspanne. Je nach Modell endet diese Lebensspanne bei 50.000 – 150.000 Auslösungen, bzw. geschossenen Bildern. Was auf den ersten Blick nach einem Mindesthaltbarkeitsdatum klingt, ist jedoch weitaus weniger dramatisch, als es scheint. Natürlich gibt es die Möglichkeit, 30.000 Bilder im Jahr schießen und...

Canon EOS 7DII: Blitz zu dunkel / Blitz löst nicht aus

Man könnte es bei Canon als Fausregel nehmen: Je weniger Stellen die Modellnummer hat, desto komplexer ist logischerweise die Menüstruktur der Kamera.  Besonders wenn man sich noch einarbeitet, ist schnell ein Parameter geändert, ohne dass man letztendlich noch weiß, was genau man änderte, bzw. welche Auswirkungen eine Auswahl haben kann. Bislang hatte ich zwei Fälle bei meiner Canon EOS 7D Mark 2, bei denen ich...

DIY: Makroobjektiv im Eigenbau

Ohne Makroobjektiv dennoch in die Welt der Makrofotografie einsteigen? Kein Problem! Der Markt ist gesättigt mit Zubehör, das Makroaufnahmen auch mit Kit-Objektiven realisieren lassen soll. Die Qualität ist jedoch nicht immer befriedigend. Wer dem Experimentieren nicht abgeneigt ist, kann jedoch auch ein altes Objektiv schnell zu einer passablen Makrolinse umbauen. Makroobjektive sind teuer. Der Einsteiger, der sich an die Materie herantasten möchte, scheut oftmals die...

Summ, summ, summ.

Im herbstlichen Sonnenlicht labt die Biene sich am erquickenden Nektar. Eine Wildblumenwiese am Feldesrand bietet auch im späten September noch ausreichend Nahrung für die fleißigen Insekten. Canon EOS 7D Mark II • 250mm • Iso 200 • F/5.6 • 1/125sec Das klassische Einsteiger-Telezoom EF-S 55-250 IS STM macht an der Canon EOS 700D zwar noch eine sehr ordentliche Figur, jedoch ist es an der 7D Mark II ein...

Kurz vorgestellt: Canon EOS 7D Mark II

Länger schon spekulierte ich auf ein Upgrade in Sachen DSLR. Zum 31. Geburtstag erfüllte ich mir nun einen kleinen Traum. Nicht, dass ich mittlerweile an die Grenzen meiner 700D gestoßen wäre – nein, die Kamera hat wirklich Potential! Doch sind es Kleinigkeiten im Handling, die das Fotografieren mit der EOS 700D manchmal störend beschränken. Als klassische dreistellige Canon hat die 700D zwar viele Features zu...

Canon EOS 7D Mark II – Erster Ausritt mit der Neuen..

Nach vier Tagen ging es heute endlich in die Natur, um die neue Eos 7D Mark II einzuknipsen. Ein absolutes Spitzenteil, mit einer sehr ergonomischen Größe für große Pranken – auch ohne Batteriegriff. Zu den technischen Eigenschaften, werde ich in Kürze sicherlich noch einiges schreiben. Hier erstmal die ersten Ergebnisse: Als Objektiv hatte ich das EF-S 55-350 IS STM drauf. Beim Schaf hätte ich allerdings...

Warsteiner Internationale Montgolfiade 2016

Impressionen des Ballonevents, das vom 2. – 10. September im sauerländischen Warstein stattfand. Mehr als 200 Ballons gingen an den Start, darunter spektakuläre Sonderformen, wie Dampflok, Wurst, Sonnenblume oder Feuerwehrauto. Eine wunderschöne Veranstaltung, die leider in einem Verkehrschaos endete. Ballons und Feuerwerk ließen aber über die langwierige Abfahrt hinwegsehen!

Gräser im Abendlicht

Hier ein weiteres Bild von meiner gestrigen Feierabendtour durch die eher verlassenen Randbereiche des LaPaDu, zwischen Schlackebeet und Erzbrecher. Unweit des Hauptparkplatzes findet sich eine alte Gießmaschine, sowie der Erzbrecher, die wahnsinnig interessante Kulissen bieten. Jedoch freute ich mich am meisten über die Tatsache, endlich das Schlackebeet gefunden zu haben. Auf dem ersten Blick ist es ein langweiliger Bahndamm, jedoch fällt der verbrannte Boden bei...

Echium vulgare – Gewöhnlicher Natternkopf

Spätsommer im Schlackebeet des alten Stahlwerks in Duisburg Meiderich. Paradebeispiel des Strukturwandels: Ein Natternkopf (Echium vulgare) im Gegenlicht der untergehenden Abendsonne bei f/1.8, 50mm, 1/500 sec und ISO 100. Farblich angepasst in Color Efex Pro 4, störende Zweige wurden mit PS gestempelt. Zudem wurde ein Polfilter verwendet.