Stichwörter: Reportage

Warsteiner Internationale Montgolfiade 2016

Impressionen des Ballonevents, das vom 2. – 10. September im sauerländischen Warstein stattfand. Mehr als 200 Ballons gingen an den Start, darunter spektakuläre Sonderformen, wie Dampflok, Wurst, Sonnenblume oder Feuerwehrauto. Eine wunderschöne Veranstaltung, die leider in einem Verkehrschaos endete. Ballons und Feuerwerk ließen aber über die langwierige Abfahrt hinwegsehen!

Duisburg: die größte Sandburg der Welt

Mit 14,15m ist sie zwar offiziell die größte ihrer Art, doch hat es noch nicht zu einem Eintrag im Guiness Buch der Rekorde gereicht. Der Grund: Dadurch, dass die Burg vor einigen Tagen abgesackt war, ist nicht klar, ob dadurch Teile der Verschalung ins Innere der Sandburg gelangten. Die Regeln sprechen klare Worte: Eine Sandburg darf nur aus Sand bestehen und keine weiteren Elemente im...

Gestrandet: Pottwal in Duisburg

Ein 18m langer Pottwal sorgt momentan in Duisburg für große Aufmerksamkeit. Zuerst gesichtet am Freitag in Homberg, fand der Kadaver über Nacht plötzlich seinen Weg ins benachbarte Ruhrort und zog auch dort trotz des ungemütlichen Wetters etliche Neugierige an. Das am Freitag noch als Sensation gehandelte Tier entpuppte sich nach einiger Verwirrung recht schnell als Installation des Künstlerkollektives „Captain Boomer“. Doch auch nachdem der Kadaver...

Fotografieren auf der Internationalen Pflanzenmesse

Seit einigen Jahren bin ich ein recht regelmäßiger Gast auf der IPM in Essen. Die Weltleitmesse des Gartenbaus richtet sich dabei an Fachpublikum aus der grünen Branche und gliedert sich grob in die Sparten Produktionstechnik, Vermarktung, Neuerscheinungen sowie Floristik und ist der Wegweiser für die alljährlichen Pflanzentrends. Wie in den Jahren zuvor, schreibe ich auch in diesem Jahr Artikel zur Messe auf der ein oder...

Rockhard Festival 2015 – the Aftermath

Etwas aus dem Archiv, das sich thematisch eher in die Reihe der – ich nenne sie – dokumentarischen Fotografien eingliedert: Festivalfotografie. Wer jedoch nun Moshpit, Kutten und Bands erwartet, wird enttäuscht. The Aftermath – die Reste eines gelungenen Festivals, das auch nach dem Sommer noch lange in Erinnerung bleiben wird. Zusammengefasst in aller Sachlichkeit ohne jegliche Schnörkel, ohne künstlerischen Aspekt. Zwar hatte ich die Kamera...

Das Abbruchhaus

Eigentlich bin ich ja der geborene Pragmatiker. Schnörkel und Schnickschnack sind meist nur überflüssige Informationen – künstlerischer Interpretationsspielraum ist überbewertet. Was zählt, sind Fakten! Na gut, in der Fotografie trifft man mit der Aussage sicherlich nicht auf viel Gegenliebe; ist es doch Usus, viele Gedanken in die Gestaltung eines Fotos zu investieren. Heute versuchte ich mich als rasender Reporter und ging auch mit diesem „Motto“...