Duisburg: die größte Sandburg der Welt

sandburg_lapadu_duisburg

Mit 14,15m ist sie zwar offiziell die größte ihrer Art, doch hat es noch nicht zu einem Eintrag im Guiness Buch der Rekorde gereicht. Der Grund: Dadurch, dass die Burg vor einigen Tagen abgesackt war, ist nicht klar, ob dadurch Teile der Verschalung ins Innere der Sandburg gelangten.

Die Regeln sprechen klare Worte: Eine Sandburg darf nur aus Sand bestehen und keine weiteren Elemente im Innern beinhalten – selbst wenn diese nur durch einen Unfal dort hineingelagten.

Da diese Frage nicht eindeutig geklärt ist, ist der Rekord nicht offiziell. Jedoch besteht noch die Chance auf einen offiziellen Rekord: sollten beim Abriss der Burg keine Holzelemente gefunden werden, gilt der Rekord als bestätigt. Hierzu muss der komplette Vorgang gefilmt werden und wird im Nachhinein von der Jury beurteilt.

Sandkunst ist eben vergänglich. Deshalb heißt es um so mehr: Daumen drücken!

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.