Markiert: Dümmersee

Wildnis am Dümmer

Als ich vorletzte Woche bereits am Dümmer war, zog ich etwas enttäusch von Dannen, da ich nur Blässgänse und Rehe vorfand. Die erhofften Brachvögel und Kiebitze blieben leider aus. Diese Woche probierte ich einen anderen Spot aus. Und sie da: Brachvögel, Kiebitze, Feldschwirle, Silberreiher und Rehe kamen mir vor die Linse. Leider alle in recht großer Distanz, so dass selbst 600mm nicht für formatfüllende Motive...

Tierwelt am Dümmersee

Nachdem ich all meine Verbindlichkeiten für den Tag erledigte, blieb noch ziemlich viel vom Tag übrig.. Also die Kamera geschnappt, ins Auto gesetzt und zum Dümmersee gefahren. Unterwegs tankte ich dann noch für unverschämte 1,50 Euro, während ich auf dem Rückweg feststellen durfte, dass der Sprit im Dorf nur 1,34 Euro kostete. Ärgerlich, aber in dem Augenblick war es mir egal, denn nichts konnte an...

Abstecher zum Dümmer

Wenn man Vögel fotografieren möchte, gibt es, aus Richtung Osnabrück kommend, eigentlich nur eine Adresse: Den Dümmer-See. Dort führte es mich auch heute wieder hin und konnte trotz Regen, Wind und ohne Ziel für meine Wanderung intensiv in die Fauna eintauchen. Hier wäre ein idealer Ort, um das Tarnnetz aufzuschlagen. Als kamerabehangener Wanderer, den ich heute zum Besten gab, wird man von den Tieren schneller...

Der alte Mann und das Meer

Der Titel passt natürlich so gar nicht. Soo alt bin ich mit 34 noch nicht (hoffe ich zumindest 😉 ) und das Meer ist hierbei nur der Dümmersee in Niedersachsen – also rund 150km vom Meer entfernt. Doch die Stimmung am Sandstrand des Sees kommt dem Feeling an der Nordsee schon sehr nahe. Da ich momentan recht erkältet bin, konnte ich mich nicht all zu...