Kategorie: Fotografie – Landschaft

der bunte Hochspannungsmast an der Ruhr

Der Hochspannungsmast mit seinen bunten Einsätzen im Stahlfachwerk, ist ein beliebtes und bekanntes Fotomotiv direkt an der Ruhr. Für mich war es mein erster Besuch an diesem tollen Ort und sicherlich nicht der letzte. Wer die Kühltürme auf Zollverein kennt, wird sicher den Wink mit dem Zaunpfahl beim ersten Bild erkennen.. Hier sind geniale Spielereien mit der Symmetrie möglich. Hatte aber nicht all zu viel...

Abendstimmung auf Halde Haniel

Ich hab das Wochenende in der Heimat genutzt, um etwas herumzufahren. Eine meiner vier Stationen am vergangenen Samstag war unter anderem die Halde Haniel in Bottrop. Leider war ich rund eine halbe Stunde zu spät vor Ort, da die Sonne bereits zu tief stand um einige Motive zu erzielen, die ich mir im Geiste ausmalte. Aber der Sommer steht ja noch vor der Tür und...

Ein Kleinod der Ruhe: Der Hasefriedhof in Osnabrück

Was mir an Osnabrück so gefällt.. Selbst wenn einem daheim die Decke auf den Kopf fällt, weil die Umstände einem unfreiwillig viel Freizeit bieten, kann man überall tolle Ecken entdecken und den Alltag vergessen.. Mein heutiges Ziel war der Hasefriedhof. Ein alter Friedhof, der (soweit ich die Grabsteine recht beobachtete) von ~1800-1990 benutzt wurde und nun als Park dient. An Tagen wie diesen läd der...

Der alte Mann und das Meer

Der Titel passt natürlich so gar nicht. Soo alt bin ich mit 34 noch nicht (hoffe ich zumindest 😉 ) und das Meer ist hierbei nur der Dümmersee in Niedersachsen – also rund 150km vom Meer entfernt. Doch die Stimmung am Sandstrand des Sees kommt dem Feeling an der Nordsee schon sehr nahe. Da ich momentan recht erkältet bin, konnte ich mich nicht all zu...

Unterwegs in der Westruper Heide

Seit Wochen wollte ich in die Westruper Heide, um das Meer von Lilatönen mit den eigenen Augen zu sehen, das um diese Jahreszeit in der Heide herrscht. Leider war ich – so erfuhr ich später – 3 Wochen zu spät dort: Die Heide war bereits nahezu komplett verblüht. Doch der schöne Spätsommertag lockte dennoch zum Fotografieren. Nach langer Zeit nutzte ich wieder einen CPL-Filter für...

Auf dem Piesberg

Die Gegend um den Piesberg in Osnabrück ist sehr Jahrhunderten ein Ort des Tage- und Bergbaus. Neben einigen stillgelegten Steinkohlezechen, findet sich dort auch der – noch immer – aktive Steinbruch. Das Areal ist ein beliebtes Ausflugsziel und bietet ständig neue Blickwinkel und Motive.

Osnabrooklyn – unsortiert.

In den letzten Monaten knipste ich eher etwas ziellos umher. Durch den Umzug nach Osnabrück musste ich mich in der unbekannten Stadt erstmal zurechtfinden und mich langsam an die Gegebenheiten hier herantasten. Als fotografische Kulisse unterscheidet sich Osnabrück vom Ruhrgebiet natürlich ungemein. Ich gestehe: Ich vermisse meine Zechen, genauer: Mein Weltkulturerbe. Denn Zechen gibt es in Osnabrück interessanterweise auch. Aber hier hat alles einen etwas...

Sonnenuntergang auf Hoheward

Ein Sonnenuntergang, wie er mir gefällt. Etwa 30 Minuten saß ich dort auf dem Boden und guckte gen Horizont, während ich den Auslöser drüchte und mir den Allerwertesten abfror. Aber es hat sich gelohnt, ich bin zufrieden. Die Bearbeitung des ersten Bildes erfolgte ausschließlich in Lightroom Mit Photoshop wurde folgende Version erstellt:

Gelsenkirchen: Skyline

Ein Effekt, der Auftritt, wenn man mit einem Teleobjektiv eine weitläufige Fläche fotografiert, ist das Phänomen, dass sämtliche Punkte auf einer relativ nahen Ebene zu schweben scheinen. So auch bei Landschaftsaufnahmen, die mit einem Teleobjektiv gemacht wurden. Die Distanz zwischen Vorder- und Hintergrund scheint hierbei regelrecht zu verschwinden und so erscheinen Gebäude, die zig Kilometer vom Vordergrund entfernt sind, plötzlich zum Greifen nah. Lediglich die...

Himmelsleiter – Rhein-Elbe

Spontaner Ausflug zur Himmelstreppe/Himmelsleiter in Gelsenkirchen. Beim ersten Bild verwendete ich mein neues Steckfiltersystem, leider führte der Filter zu miserabler Bildqualität, jedoch möchte ich das Bild dennoch posten (wenn auch mit übertriebener Berbeitung, so dass die Fehler nicht all zu sehr auffallen ;)). Das Wetter war heute optimal, dementsprechend viele Menschen waren vor Ort. Anfangs störte mich der Menschenauflauf schon ein wenig, jedoch ließen sich...