Stichwörter: Makro

Mimosa pudica: Gewirr in lila

Die Blüten der Mimose scheinen nicht von dieser Welt. Flauschige lilafarbene Kugeln, die scheinbar ebenso empfindlich sind, wie der Rest der Pflanze.  Mit Zwischenringen und dem 70-200mm bei 110mm ergab sich folgende Aufnahme der rund 8mm kleinen/großen Blüte.  

So schön kann Gründüngung sein..

Zum Feierabend gönnte ich mir einen kleinen Abstecher zum nahegelegenen Naturschutzgebiet, um das ein oder andere Tierchen vor die Linse zu bekommen. Bis auf Fasane, die in Windeseile über meinem Kopf hinweggackerten, blieb die Suche jedoch recht erfolglos. Also beschloss ich, das Unterholz und die Feldränder nach Blüten abzusuchen. Auch hier war die Ausbeute recht gering. Generell waren nur sehr wenige Wildkräuter in Blüte, was...

DIY: Mit Fräßbohrer und Heißklebepistole in 5 Minuten zum Supermakro

Es gibt viele Methoden, um Makroaufnahmen anzufertigen, ohne dabei auf Makroobjektive zurück zu greifen. Die gängigsten Methoden zielen darauf ab, die Distanz vom Objektiv zum Sensor zu verlängern um näher an das Motiv heranzukommen. Balgengeräte und Zwischenringe erfüllen solche Zwecke. Ebenfälls geläufig sind Nahlinsen, quasi Lupen, die auf das Objektiv gesetzt werden. Die Bildqualität wird hierbei durch die Linse meist verschlechtert. Warum aber eine Lupe...