Octagon reloaded

Die Stahlfachwerkskelette der beiden ehemaligen Kühltürme auf dem Gelände der Kokerei Zollverein haben eine sonderbare Anziehungskraft, der man sich nur schwer entziehen kann. Die nahezu perfekte Symmetrie und das verworrene Gewirr aus Stahl machen die Konstruktionen zu einem Wunderwerk der Architektur, das man gern fotografiert. Der Klassiker ist der senkrechte Blick nach oben, wobei sich jegliche Gefachungen zu einem Spinnennetz aus Stahl verwandeln scheinen. Dieses...

abstraktes Parkhaus – Zollverein ist um ein fotografisches Highlight reicher

Ok, die Headline ist nun etwas hochtrabend, stellt man sich unter Highlight auf einem Welterbe sicher vieles vor, aber nicht ein Parkhaus! Doch ist es dieses neue Parkhaus hinter der Kokerei, das mich gestern sehr positiv beeindruckte und in seinen Bann zog. Ein flaches Gebäude, mit einem Parkdeck im Souterrain und einer parkähnlichen Grünanlage auf dem Dach. Beeindruckend ist die Architektur, die durch klare Linien...

Auf dem Piesberg

Die Gegend um den Piesberg in Osnabrück ist sehr Jahrhunderten ein Ort des Tage- und Bergbaus. Neben einigen stillgelegten Steinkohlezechen, findet sich dort auch der – noch immer – aktive Steinbruch. Das Areal ist ein beliebtes Ausflugsziel und bietet ständig neue Blickwinkel und Motive.

schräge Vögel

Ebenfalls ein paar gefiederte Gesellen, aus dem Wildgehege Nöttlerberg in Saerbeck, bei Ibbenbüren. Überwiegend 600mm, bei f/6.3, ISO-1250 und 1/800s.

Ziegengeburt im Wildfreigehege Nöttlerberg

Eigentlich sollte es mich gestern schon ins Wildfreigehege ins benachbarte Münsterland führen, doch stand ich gestern vor verschlossenen Toren: „Montag Ruhetag!“. Eigentlich ein perfektes Timing, denn so entschloss ich mich, den gestrigen Besuch am heutigen Dienstag nachzuholen. Ein Glücksgriff: Denn ich durfte die Geburt zweier Zicklein live und hautnah beobachten. Da Mama Ziege sich in den dunklen Stall zurückzog, musste ich wohl oder übel ISO-Werte...

zunehmender Februarmond

Das wohl meistfotografierteste Motiv, welches sich nicht auf diesem Planeten befindet: Der Mond. Ein 100% Crop bei 600mm • f/11 • 1/500s • ISO 500. Im Nachgang betrachtet sind dies etwas unkonventionelle Werte. Mit weiter geöffneter Blende und niedrigerem ISO-Wert hätte es auch geklappt, aber irgendwie habe ich dieses Mal gar nicht drauf geachtet und war mit meinen Augen zu sehr am Mond, statt auf...

Spatzen im Haselstrauch

Von meinem Schlafzimmerfenster habe ich eine gute Sicht auf jede Menge Natur. Zwar wohne ich hier in einem relativ normalen Häuserblock mitten in Osnabrück, doch liegt im Innern dieses Blocks ein riesiger Hof von der Fläche mehrerer Fussballfelder. Auf diesem Hof liegen ausschließlich Gärten und Wiesen. Ideale Bedingungen, um die Tiere zu beobachten. Neben der bölkenden Schafherde, die auf der großen Wiese in der Mitte...

Auf den Spuren der Alpakas..

Durch Zufall fand ich im Netz Informationen über eine Alpakafarm im benachbarten Münsterland, genauer: bei Ladbergen, die das Ziel meiner heutigen Tour darstellen sollte. Angefixt durch ein zuckersüßes Video eines Alpakas, das ich die Tage im Netz fand, hat sich in den letzten Tagen bei mit eine regelrechte Euphorie gebildet. Ich musste diese handlichen Minikamele endlich mal in natura sehen! Wie ich gestern schon anmerkte,...

Osnabrooklyn – unsortiert.

In den letzten Monaten knipste ich eher etwas ziellos umher. Durch den Umzug nach Osnabrück musste ich mich in der unbekannten Stadt erstmal zurechtfinden und mich langsam an die Gegebenheiten hier herantasten. Als fotografische Kulisse unterscheidet sich Osnabrück vom Ruhrgebiet natürlich ungemein. Ich gestehe: Ich vermisse meine Zechen, genauer: Mein Weltkulturerbe. Denn Zechen gibt es in Osnabrück interessanterweise auch. Aber hier hat alles einen etwas...

Back in Business

Nach etwas Bastelei am Backend der Webseite, funktioniert diese wieder halbwegs nach meinen Vorstellungen. Seit August – nachdem WordPress eine verschlimmbesserte Version von JetPack veröffentlichte – kam hier leider so gut wie alles zum Erliegen. Schade! Da ich jedoch im September Umzog, mein Studium begann und den Kopf für andere, wichtigere Dinge brauchte, kamen Fotografie und meine Webseiten lange Zeit viel zu kurz. Mittlerweile habe...