Tunnelblicke

Geometrie, vor allem Symmetrie, hat mich schon immer sehr fasziniert. Besonders wenn es sich dabei um Linien handelt, die eine Flucht bilden, empfinde ich diese Motive immer als ästhetisch – was natürlich im Auge des Betrachters liegt.

In den letzten Wochen fand ich zwei dieser Motive, die diesen typischen Tunnelblick forcieren. Zum einen das neue Eingangsportal des Eisenbahnmuseums in Bochum-Dahlhausen und einen verlassenen Tunnel in einem Steinbruch bei Osnabrück.

Das könnte Dich auch interessieren …

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.