Praxis: Mattscheibenwechsel an Canon EOS 650

Der Live View Modus von digitalen Spiegelreflexkameras kann sehr praktisch sein, um das Motiv am Hilfslinienraster im Monitor bereits im Vorfeld auszurichten. Besonders bei Stativaufnahmen spielen diese kleinen Linien ihre Stärken aus. Bei Aufnahmen durch den optischen Sucher muss man sich oftmals leider mit weniger Orientierungshilfen zufrieden geben und dem Augenmaß vertrauen, denn die Sucher vieler Kameras sind meist nur mit einer Hervorhebung der Fokusfelder gesegnet. Eine Rasterung oder gar ein Fadenkreuz zur optimalen Ausrichtung sucht man gar vergebens.

eos650_mattscheibe_fucusingscreen_07

Ein Problem, das Canon bereits 1987 mit der Einführung der EOS 650 erkannte und dazu direkt ein galantes Workaround vorstellte: Austauschbare Mattscheiben mit verschiedenen Rasterungen und Fadenkreuzen, die beim Blick durch den Sucher im Bild erscheinen und den standardmäßigen Fokuskreis sinnvoll ersetzen.

Wenn man oft und gern durch den optischen Sucher fotografiert und das System mit den wechselbaren Mattscheiben bereits an der 650 kennengelernt hat, fragt man sich oftmals, wieso Canon dieses System nicht auch noch heute bei den Mittelklassekameras der EOS-Serie anbietet. Wechselbare Mattscheiben als Originalzubehör sind heutzutage leider nur der einstelligen Oberklasse vorbehalten, darunter die beiden Vollformatapparate 6D und 5D.

Im aktuellen dreistelligen Bereich gibt es leider keine offiziellen Möglichkeiten, die Mattscheibe gegen eine gerasterte Version auszutauschen. Drittanbieter finden sich im Netz einige wenige, doch geschieht der Einbau solcher Produkte auf eigene Gefahr, da der Tausch seitens Canon nie vorgesehen war.

Ein Hersteller Namens „KatzEye“ hat die Produktion seiner Mattscheiben bereits eingestellt und ist von der Bildfläche verschwunden. Andere alternative Mattscheiben finden sich im Netz beispielsweise unter focusingscreen.com. Ob sich angesichts der Preises und dem Wegfall der Garantie der Eingriff wirklich lohnt, sollte jeder für sich selbst entscheiden.

Ganz offiziell und mit Originalzubehör tauschte ich nun die Mattscheibe an meiner analogen EOS 650. Ein absolutes Kinderspiel mit dem beigelegtem Werkzeug. Kollege Ebay zeigte sich bei der Beschaffung der neuen Mattscheibe auch wieder von seiner besten Seite.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.