Tulpendag 2017, Amsterdam.

Unterwegs als rasender Reporter: Am 21. Januar war ich anlässlich des Tulpendag 2017 nach Amsterdam eingeladen und durfte dort einige exklusive Einblicke in das Event erhaschen. Aus dem VIP-/Pressebereich gab es gute Perspektiven auf das Geschehen, eh das Tulpenfeld von den anwesenden Zuschauern geplündert werden durfte.

Ein Artikel über das eigentliche Event folgt die Tage auf Vegetation daheim. Hier beschränke ich mich auf die dort entstandenen Fotos.

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. Gerd sagt:

    Wow, das so was im Januar stattfindet hätte ich nicht gedacht. Aber Tulpen aus Amsterdam haben es ja bekanntlich nicht mit der Jahreszeit. 😉

    LG, Gerd

Kommentar verfassen