f/1.8 lässt auch Kräuterbutter ästhetisch werden

Der zweite Tag des DEULA-Seminars ist vorüber und es zog mich abermals in die Altstadt von Kempen. Nach eher ziellosem Geknipse mit verschiedenen Zooms, entschloss ich mich, die 50mm Festbrennweite mit f/1.8 draufzuschnallen und konkretere Spots einzufangen. Zugegebenermaßen ist es mit diesen Vorgaben nicht gerade einfach, Architektur und Straßenleben festzuhalten. Um so besser sind Details geeignet.

essen_sw

Dennoch bin ich mit einigen Fotos der Serie “Mit Offenblende durch Kempen” recht zufrieden. Besonders der Kräuterbuttertopf beim Italiener am Butterplatz gefällt mir sehr. Das Motiv ist leider nicht der Bringer, doch zeigt das Bild recht deutlich, dass selbst ein Kräuterbutterpott ästhetisch wirken kann.

essen

Mehr folgt.

Das könnte Dich auch interessieren...

Kommentar verfassen