Tabletop mit neuem Blitz (Yongnuo Speedlite YN685)

gardena

Müsste ich ein Produktfoto machen, würde es aussehen, wie das Bild in diesem Beitrag. Nüchtern, sachlich und auf’s Wesentliche bezogen. Dank des neuen Blitzgerätes ist nun auch eine völlige Unabhängigkeit vom Sonnenlicht und erst recht dem Stand der Sonne gegeben. Ja, ich habe solche Tabletopobjekte vorher tatsächlich nur im Sommer, bei strahlendem Sonnenschein fotografiert. Die neuen Freiheiten muss ich erst schrittweise erkunden. Ein Bild in einem halbdunklen Raum zu schießen, das sonst nur im Sommer, bei schönen Wetter gelang, ist schon ein grandioses Gefühl.

Eigentlich wollte ich den Kauf des Blitzes zu Gunsten eines Objektives (24-70mm, L, f4) noch etwas weiter aufschieben, aber die spontane Lust auf Tabletop/Stilleben war zu groß. So wurd es auch kein Canon Speedlite, sondern der günstigere Yongnuo-Nachbau, der sich aber in Sachen Funktionalität sicher nicht hinter dem Original verstecken muss, aber nur ein Drittel des Originals kostet.

Ein ausführlicher Test wird folgen, sobald ich zu 100% mit dem Gerät vertraut bin.

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.