Autor: Ben

Zollverein Schacht XII – Architektur früher und heute

Nach vielen anstrengenden Wochen der Klausuren folgte noch eine Projektarbeit, die nicht minder viel Zeit in Anspruch nahm. Mit dem heutigen Tag nahm ich vorerst die letzte Hürde und werde nun endlich wieder einige wenige Wochen ohne Stress erleben dürfen. Während der Projektarbeit zum Thema „Zollverein Schacht XII – Architektur früher und heute“ entstanden mehrere hundert Fotografien rund um Schacht XII. Jedoch konnte ich nur...

Octagram #2 –

Das Gerippe der alten Kühltürme der Kokerei Zollverein besticht immer wieder durch seine eingängige Geometrie. Stellt man sich zentral ins Innere und schaut nach oben, erblickt man eine spinnennetzartige Fachwerkstruktur, die schon gar nicht mehr an eine Industriekonstruktion erinnert, sondern Gedanken an mathematische Gebilde weckt. Schon mehrfach waren die Türme Ziel meiner Fotoausflüge in die erweiterte Nachbarschaft nach Zollverein. Beim letzten Mal gelang mir schon...

Panorama: Kühlturm, Kokerei Zollverein

Dieser Anblick ist einmalig, die Perspektive bombastisch. Wer einmal im Innern der Kühlturmgerippe stand und nach oben schaute, wird immer wieder herkommen. Doch all das könnte bald Geschichte sein, denn ein Investor plant das Gelände rund um die beiden Kühltürme, bis hin zum Gasometer, zu bebauen. In den Kühltürmen soll laut Planung eine Algenfarm, sowie Gastronomie unterkommen.. (siehe unten) Und ja, Panoramen haben es mir...

Zeche Nordstern: Panorama

  Das heutige Bild zeigt die Zeche Nordstern in Gelsenkirchen, im gleichnamigen Nordsternpark, in dem 1997 die Bundesgartenschau stattfand. Auch heute ist der Park mit seinem Amphitheater am Rhein-Herne-Kanal eine überregional bekannte Location für Konzerte und Festivals, wie beispielsweise dem Rock Hard Festival, welches alljährlich zu Pfingsten stattfindet. Das 180° Panorama ist zusammengesetzt aus sieben Hochkantaufnahmen (f/8, ISO 100, 1/100sec, 10mm). Die Bearbeitung und das...

Ampelfrüchte

Nachdem ich gestern mit den Tomaten experimentierte, kam mir die Idee, weitere Früchte im selben Stil zu fotografieren. Das Ergebnis ist meine Fruchtampel. Eigentlich hatte ich für die Farbe grün eine Gurke zur Hand, aber die passte vom Größenverhältnis nicht zum Rest, daher wurds unpassenderweise doch die Birne. Nachtrag (25.12.2017):

Pomodoro entfesselt

Ich habe mich heute mal wieder mit dem entfesseltem Blitzen befasst. Eigentlich plane ich schon lang, mit dieser Methode neue Selbstportraits anzufertigen, aber blieb letztendlich dann doch bei den Tomaten hängen. Ich hatte einen ganz besonderen Bildstil im Kopf, den man in Kochbüchern oft findet: Ein insgesamt relativ konstrastarmes Motiv mit schwach schwarzgeblitztem Hintergrund, aber konstrastreichen Details. Okay, das klingt nun widersprüchlich.. Bei den Tomaten...

Zu Besuch im Kraftwerk Scholven: Ruhrpottpanorama aus 120m Höhe

Der heutige Besuch war wahrscheinlich die letzte Möglichkeit, solche Fotos vom Dach des Blocks F zu machen. Der Block steht schon seit mehreren Jahren still und diente nur noch als Ersatzteillager. Doch sein Ende war schon lange besiegelt und der Rückbau nur noch eine Frage der Zeit. Das trübe Dezemberwetter und der blau-rote Himmel des späten Nachmittags taten ihr Übriges, die eh schon grandiose Aussicht...

Berlin Calling

Wie immer nach irgendwelchen spannenden Städtetrips, sammeln sich hunderte Bilder an. Natürlich ist dort viel Ausschuss dabei, doch der Anteil der reinen Urlaubsschnappschüsse ohne künstlerischen Wert, die man aus reiner Sentimentalität behalten möchte, ist dennoch so hoch, dass sie den Rahmen sprengen würden. Da ich zudem beauftragt wurde, die Gruppe zu „dokumentieren“, ist der Anteil solcher Bilder exorbitant. Natürlich kann man bei diesen Mengen nicht...

Britisch Kurzhaar: Pascha

Mit seinen 14 Jahren ist der Britisch Kurzhaar Kater Pascha noch ein ziemlich drahtiger Geselle. Ein wirklich liebevolles Tier, das sich als äußerst angenehmes Model entpuppte. Es hat viel Spaß bereitet, ihn zu fotografieren. Hier einige Outtakes, bei denen ich mich letztendlich doch noch entschlossen habe, sie zur Verfügung zu stellen:

Catsession mit Kater Felix

Katzen sind nicht unbedingt die besten – und vor allem geduldigsten – Models. Doch mittlerweile habe ich einige Taktiken ausgearbeitet, mit denen ich meine beiden Stubentiger auch nach dem zweiten Bild noch bei Laune halten kann. Felix hat sich heute wacker geschlagen und wurde irgendwann einfach nur noch müde, was mir sehr gelegen kam.