Markiert: Essen

Gestalta auf Zollverein - ..und die Aussicht genießen.

Fotosession: Gestalta auf Zollverein

Den Lernstress für einen Tag hinter mich gebracht, fand ich heute Nachmittag ein wenig Zeit, um mich nach Feierabend ein wenig der Fotografie zu widmen. Mit im Gepäck: Gestalta! Wie ich im letzten Artikel schon schrieb, habe ich einen neuen Kumpel, oder auch Fotobuddy – oder kurz: ein Fotomodell. Gestalta, wie der kleine Holzkopf aus dem schwedischen Möbelhaus heißt, ist mehr oder minder fotogen und...

Laternen vor dem Grillotheater in Essen.

romantische Laternen in den Abenstunden

Das Grillotheater in Essen ist nicht nur ein architektonischer Leckerbissen, sondern pflegt sich auch in ein stilvolles Umfeld ein. Alte gusseiserne Laternen sind ein markantes Gestaltungselement der umliegenden Straßen und bilden ein Gesamtensemble, dass man rein optisch ins ausgehende 19. Jahrhundert verorten mag. Die Aufnahme entstand in den Abendstunden. Die Laternen produzierten das einzig verfügbare Licht. Hier zeigen sich die Stärken der Canon EOS 7D...

Thyssen-Krupp Quartier

Es ist einer dieser Tage, an denen man voller Euphorie an eine Sache herangeht, im Grunde jede Zeit der Welt hat, um sich dieser Sache mit vollem Einsatz zu widmen und schlussendlich an seinen viel zu hohen Ansprüchen scheitert Das Thyssen-Krupp Quartier in Essen ist für seine Architektur überregional bekannt und ein beliebter Spot zum Fotografieren. Eigentlich kann man hier nicht viel falsch machen, der...

über den Dächern von Essen..

..liegt der Himmel. Die Strahlen der untergehenden Frühlingssonne färben den Himmel in honigfarbenes Licht. Die wohl einzige Wolke am Himmel landete mitten im Bild – mit Absicht. Die Frage, die sich mir jedoch primär stellt: in welche Kategorie kann ich dieses Bild einsortieren? Es wurde in der Stadt aufgenommen, kann ich es deshalb in „Architektur und Stadt“ verorten? Dazu fehlt mir ehrlich gesagt der Bezug...

Rolltreppen können faszinierend sein..

Im Zuge der Kulturhauptstadt 2010 wurde die Zeche und die Kokerei Zollverein zu einem Prestigeobjekt der essener Stadtplaner stilisiert. Kaum ein Ort vereint Industrie und Kultur besser, als Schacht XII, der mit seiner markanten Architektur mittlerweile weltbekannt ist und wichtige Ausstellungen und Institutionen beherbergt. Das Ruhr Museum, welches sich in der alten Kohlenwäsche befindet, ist eine solche Institution von großem Namen. Erreicht wird das Museum...

Kühltürme zur blauen Stunde

Wenn man an Zollverein denkt, denkt man natürlich an den markanten Förderturm von Schacht XII, dem Doppelbock. Doch hat Zollverein weitaus mehr zu bieten, als Schacht XII und kilometerlanger Kokereikulisse. Dezent im Hintergrund der Kokerei, hinter dem ehemaligen Salzlager, ragen zwei Kühlturmgerippe in den Himmel, die schon aus der Distanz ins Auge fallen, jedoch im sprichwörtlichen Schatten ihrer dominanten Nachbarschaft stehen. Von der asbestversuchten Außenhaut...

Fotografieren auf der Internationalen Pflanzenmesse

Seit einigen Jahren bin ich ein recht regelmäßiger Gast auf der IPM in Essen. Die Weltleitmesse des Gartenbaus richtet sich dabei an Fachpublikum aus der grünen Branche und gliedert sich grob in die Sparten Produktionstechnik, Vermarktung, Neuerscheinungen sowie Floristik und ist der Wegweiser für die alljährlichen Pflanzentrends. Wie in den Jahren zuvor, schreibe ich auch in diesem Jahr Artikel zur Messe auf der ein oder...