bd-foto.de Blog

Neuzugang: Canon EOS 650 – der Klassiker

Nachdem ich nun einige Zeit schon mit meiner DSLR knipse, stieß ich bei Ebay zufällig auf diverse SLR-Modelle. Die Verlockung war groß und so fand die Canon EOS 650 nun den Weg zu mir. Als völlig analoge Spiegelreflexkamera, ist sie für mich natürlich absolutes Neuland. Die letzte analoge Kamera war eine Kompaktkamera von Olympus, mit der ich in den 90ern Schnappschüsse festhielt. Ernsthafte Fotografie hatte...

Out of the Cam: Tiger and Turtle

Durch einem Raubüberfall auf zwei Fotografen erlangte die Skulptur Tiger and Turtle im Duisburger Süden unlängst negative Schlagzeilen. Zwei bewaffnete Täter raubten ein Paar mit vorgehaltener Schusswaffe aus und entwendeten Taschen, Stativ und Kamera. Im Schutze der Dunkelheit entkamen die Räuber leider unerkannt. Ein absoluter Schock für all jene, die solche Landmarken selber gern besuchen und als Motive schätzen und lieben. Insbesondere zu den Abendstunden...

tierische Models – Diva, Engel, Schmusetiger, Wirbelwind und vieles mehr.

Typisch Katze: Diva, Engel oder Schmusetiger – Lillys Facetten und Launen sind sehr vielfältig. Gern lässt sie sich leider nicht knipsen. Nicht, dass sie scheu wäre – keineswegs. Doch erblickt sie die Kamera, ist alles Andere meist viel interessanter. Versucht man durch wilde Gestikulierungen ihr einen Blick ins Objektiv zu entlocken, hat sie meist nur ein müdes Lächeln übrig, dreht sich demonstrativ um oder drückt...

LaPaDu: Rundgang durchs stillgelegte Eisenwerk

Wenn es Orte gibt, die mich auch nur annähernd so sehr interessieren, wie botanische Gärten, sind dies Industrieanlagen, insbesondere Eisenwerke mit ihren imposanten Hochofenanlagen. Die Faszination für solche Anlagen ist ähnlich tief in mir verwurzelt, wie die Affinität zur Botanik; Schon als Kind fand ich den Prozess der Verhüttung imposant und lauschte immer wieder gern den Erzählungen meines Onkels, der lange Jahre in einem solchen...

Tabletop mit neuem Blitz (Yongnuo Speedlite YN685)

Müsste ich ein Produktfoto machen, würde es aussehen, wie das Bild in diesem Beitrag. Nüchtern, sachlich und auf’s Wesentliche bezogen. Dank des neuen Blitzgerätes ist nun auch eine völlige Unabhängigkeit vom Sonnenlicht und erst recht dem Stand der Sonne gegeben. Ja, ich habe solche Tabletopobjekte vorher tatsächlich nur im Sommer, bei strahlendem Sonnenschein fotografiert. Die neuen Freiheiten muss ich erst schrittweise erkunden. Ein Bild in...

Abendhimmel über Schermbeck

Durch Zufall hatte ich die Kamera während eines Arbeitstages im Auto und nutzte nach Feierabend die Gunst der Stunde, um den jungen Abendhimmel einzufangen. Besonders das Farbenspiel lud dazu ein, sich die Zeit zu nehmen. Während im Vordergrund die Pfützen auf dem Schotter prangen, ziehen am Horizont die Dampfschwaden der Kraftwerke Walsum und Dinslaken mit dem Wind. Die Bearbeitung hielt ich relativ minimalistisch. Den Farbverlauf...

Kölner Dom und Hohenzollernbrücke

Es ist das Motiv schlechthin, wenn man an Köln denkt: der Dom und die Eisenbahnbrücke bei Dunkelheit; angestrahlt von etlichen Scheinwerfen, die das Ensemble in stimmungsvolles Licht versetzen. Zugegebenermaßen ein Motiv, das seit Jahren nichts Innovatives mehr hat. Doch sollte man diese Kulisse einmal im Leben auch selbst geknipst haben! Nach einem – ich nenne es – Businessmeeting in der Rheinmetropole, blieb mir noch der...

#Pottkarte – Zollverein

Mir war nach ein wenig Spielerei zu Mute und wollte den totfotografierten Motiven ein anderes „Flair“ verpassen. Als Freund von Collagen führte mein roter Faden in eine ähnliche Ecke. Das Ergebnis sollte aussehen wie ausgeschnitten und aufgeklebt, irgendwo in Richtung „Kunstdruck Postkarte“, wie man sie in diversen Locations zum mitnehmen findet. Das Ergebnis mag sicher polarisieren und für manche einen Tick zu abstrakt sein. Ich...

Rockhard Festival 2015 – the Aftermath

Etwas aus dem Archiv, das sich thematisch eher in die Reihe der – ich nenne sie – dokumentarischen Fotografien eingliedert: Festivalfotografie. Wer jedoch nun Moshpit, Kutten und Bands erwartet, wird enttäuscht. The Aftermath – die Reste eines gelungenen Festivals, das auch nach dem Sommer noch lange in Erinnerung bleiben wird. Zusammengefasst in aller Sachlichkeit ohne jegliche Schnörkel, ohne künstlerischen Aspekt. Zwar hatte ich die Kamera...

Weizenfeld mit Polfilter

Eines meiner ersten Bilder, bei denen ich mein Faible für Natur-/Landschaftsaufnahmen in Verbindung mit dem Polfilter entdeckte. Das Motiv ist ein Klassiker auf ganzer Linie: man hockt sich an einer möglichst unbequemen Position in ein reifes Weizenfeld und knipst die Ähren schräg, mit Blick auf den – idealerweise blauen – Himmel. Der Himmel gewann durch den verwendeten Polfilter besonders an Dominanz. Ok, was das Blau...