bd-foto.de Blog

Wasser in Bewegung

Bei einer Belichtungszeit von 1/20sek kann eine Freihandfotografie schnell verwackeln. Da ich an dem Tag kein Stativ dabei hatte, bezeichne ich die Verwackler einfach als gewollten künstlerischen Aspekt. 😉 Interessant ist jedoch, dass bereits bei einer Belichtungszeit von 1/20sek, respektive 1/30sek, die Bewegungen des Wassers geglättet werden. Fasutregel: je länger die Belichtungszeit, desto weicher werden die Bewegungen. Noch surrealer wird es mit einem starken Graufilter,...

Fotoflut im Fotoblog

Fotoflut im Fotoblog

Da die Seite erst heute online ging und ich jede Menge Material habe, das ich hier posten möchte, wird es vorerst eine Fotoflut mit Bildern der vergangenen Monate geben. Die Bilder sind dabei nicht chronologisch geordnet. Produktrezensionen und technische Artikel mit Hintergrundwissen folgen später. Also bitte nicht wundern! 😉

0209 – Gelsenkirchen

Eines der ersten Fotos, das mit meinem 55-250mm Teleobjektiv entstanden ist. Nicht unbedingt das Parademotiv für ein Teleobjektiv, jedoch eines, das mir in Erinnerung blieb. 0209 – Gelsenkirchen, aufgenommen im Nordsternpark in – wie kann es anders sein – Gelsenkirchen.

Tabletop: Makroobjekte in rot-weiß

Erdbeere und Bahngleismutter durch relativ lange Belichtungszeit von 1sek in Szene gesetzt. Verwendete Hilfsmittel: Sonnenschein, Schreibtisch und Briefumschlag als Hintergrund. Mit wenigen Stilmitteln wirken auch banale Dinge plötzlich viel interessanter.

Gartenhortensie (Hydrangea macrophylla)

Pflanzen gelten als Paradebeispiele für Übungsobjekte, wenn es um Spielerei mit Tiefenunschärfe und Bildkomposition geht. Nicht mein erstes Bild einer Hortensie, jedoch das erste, das mir zu 100% zusagt. Aufgenommen mit dem 18-55mm Kit-Objektiv bei 55mm und f/5.6

Extraschicht 2015: Zeche Zollverein

So in Szene gesetzt wird der Förderturm von Schacht XII der Zeche Zollverein nur zu besonderen Anlässen, wie beispielsweise zur ExtraSchicht. Bepackt mit Stativ und Kamera stürzte ich mich ziellos ins Getümmel und produzierte meine erste Langzeitbelichtung.

nur ein weiterer Hobbyfotograf

nur ein weiterer Hobbyfotograf

Als alter Hase im Bezug auf’s Thema Blogs, habe ich mittlerweile schon weitreichende Erfahrungen mit WordPress gemacht und schreibe an mehreren solcher Seiten, die sich nur all zu prima als Ablagefläche für Gedanken, Informationen und Impressionen eignen. Seit 2011 arbeite ich aktiv an meinem Hauptblog Vegetation daheim und schreibe dort über Pflanzenkultur in Haus und Garten. Ein Hobby, das mittlerweile mein Beruf geworden ist. Halt,...